How to use the Japanese useful phrase: Otsukaresama お疲れ様(おつかれさま) : Wenn Sie gerade einen Job in Japan haben, ist es unbedingt erforderlich, dass Sie den Satz „Otsukaresama”. Diese Redewendung ist wirklich schwer direkt ins Englische zu übersetzen. Deshalb werden wir heute versuchen, dieses wunderbare Wort zu entschlüsseln und Ihnen beizubringen, wie man es in der Geschäftswelt Japans verwendet.

Die Bedeutung von Otsukaresama お疲れ様(おつかれさま)

Der japanische Ausdruck „Otsukaresama“ ist ein Geschäftssatz, der häufig am Arbeitsplatz verwendet wird. Möglicherweise erkennen Sie mit diesem Wort einen der gebräuchlichsten Japaner "Tsukareru" bedeutet "müde werden""Oder" müde werden ". Das macht doch Sinn, oder? Nach einem langen Arbeitstag fühlen Sie sich müde, vielleicht hat das etwas damit zu tun? Falsch!

Die wahre Bedeutung von „Otsukaresama“ besteht darin, Ihren Kollegen zu danken. Nehmen wir an, Mr. Keiko wird das Büro nach einem langen Arbeitstag gemeinsam verlassen. Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um Ihre Wertschätzung für ihre harte Arbeit heute zu zeigen.

Auf Englisch würden wir heute höchstwahrscheinlich sagen, großartige Arbeit oder gute Arbeit, aber dies hat nicht das gleiche Gefühl wie „Otsukaresama“. Otsukaresama hat ein tieferes Gefühl des Respekts gegenüber Ihrem Kollegen im Vergleich zu einem Kompliment ohne Manschette am Ende des Tages.

Wann sollte ich Otsukaresama anwenden?

Es gibt also Situationen, in denen Otsukaresama sowohl innerhalb als auch außerhalb des Arbeitsplatzes eingesetzt werden kann. Sie werden es so oft hören, Tag für Tag, am Arbeitsplatz ist es unglaublich. Jetzt schauen wir uns an, wie und wann Sie Otsukaresama verwenden, damit Sie sich nahtlos in Ihre neue Arbeitsplatzkultur einfügen können.

Otsukaresama –Verbrauch 1: Nach der Arbeit

Die erste und am einfachsten zu verstehende Situation ist das Ende des Arbeitstages. Wann der Arbeitstag gekommen ist, kann man sagen „Otsukaresama Deshita“ an alle, die an diesem Tag mit Ihnen zusammengearbeitet haben, als Zeichen der Dankbarkeit für ihre Bemühungen. Es ist auch ideal für Teambindung und steigert die Moral innerhalb des Teams. In Japan ist es üblich, nach Feierabend einen Drink zu sich zu nehmen, um sich für eine solide Anstrengung zu belohnen und sich zu entspannen.

Otsukaresama – Verbrauch 2: Am Arbeitsplatz 

Von der Begegnung mit einem Kollegen am Wasserkühler bis hin zur Überquerung von Wegen im IT-Raum ist es nie eine schlechte Zeit, einen Otsukaresama rauszuwerfen. Die Leute mögen manchmal das Gefühl haben, dass es zu viel ist, aber es ist eine großartige Möglichkeit, Menschen das Gefühl zu geben, geschätzt und motiviert zu sein.

Nach Abschluss eines Meetings oder einer Präsentation wird häufig Otsukaresama verwendet, um sich bei allen Teilnehmern für die Teilnahme zu bedanken.

Wenn ein Kollege ein Projekt abgeschlossen oder ein Ziel erreicht hat, kann Otsukaresama verwendet werden! Es geht darum, sich geschätzt zu fühlen und ein Gefühl der Anerkennung zu entwickeln. Möchten Sie das nicht von all Ihren Arbeitskollegen hören? Die Welt wäre viel schöner zu leben, das ist sicher.

Otsukaresama – Verwendung 3: Ankunft bei der Arbeit.

Dies scheint ein seltsamer Ort zu sein, um Otsukaresama zu benutzen, da Sie gerade bei der Arbeit angekommen sind und noch nichts gemacht? Warum würden Sie für Ihre Arbeit für das gerade Ankommen gedankt? Hört sich aber ziemlich gut an.

Tja, eigentlich ist es sehr üblich, Otsukaresama zu Beginn des Tages zu verwenden, um Ihre Kollegen zu begrüßen. In diesem Szenario wird es häufiger als „Hallo“ bezeichnet und gilt als perfekter Gesprächsstarter für den japanischen Arbeitstag.

Otsukaresama – Verbrauch 4: Außerhalb der Arbeit

Jetzt Sie können Otsukaresama auch verwenden, wenn Sie sich mit Ihren Freunden treffen, Familie oder andere Leute, die Sie kennen. Wenn Sie wissen, dass sie genau wie Sie auch Kollegen sind und ihre Bemühungen des Tages beglückwünschen und anerkennen möchten, können Sie Otsukaresama in dieser Situation verwenden. Die Verwendung von Otsukaresama bei Ihren Arbeitskollegen hat jedoch eine viel tiefere Bedeutung als bei Menschen, von denen Sie wissen, dass sie so arbeiten wie Sie, aber nicht in derselben Organisation.

Das war also eine schöne Zusammenfassung der verschiedenen Situationen, in denen Otsukaresama verwendet werden sollte. Schauen wir uns nun endlich Desu und Deshita an. 

PR

OtsukaresamaDesu Vs OtsukaresamaDeshita

"Otsukaresama Desu" und "Otukaresama Deshita" werden häufig verwendet, aber was ist der Unterschied?

Otuskuaresama Deshita kann bedeuten, dass die Arbeit vorbei und erledigt istDie Unterschiede sind jedoch sehr knifflig und werden in vielen verschiedenen Zusammenhängen verwendet. Unser bester Rat ist, sich an Otsukaresama Desu als sichere Option zu halten. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie den Ausdruck immer richtig verwenden, und genießen bei Ihren Mitarbeitern und Kollegen hohes Ansehen.

Also Jungs, wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel über die Verwendung des Ausdrucks „Otsukaresama“ am Arbeitsplatz und darüber hinaus gefallen hat. Wenden Sie es an Ihrem Arbeitsplatz an und verbreiten Sie die Anerkennung und Motivation auf so viele Menschen wie möglich. 

Otsukaresama お疲れ様(おつかれさま)!

Learn Japanese with BondLingo

PR

In Japan studieren?

Empfehlen

Ein unverzichtbarer japanischer Slang, den jeder kennen sollte!
Gebrauch und Bedeutung von Ganbaru (が が ば る)