In dem heutigen japanischen Online-Artikel werden wir darüber sprechen, wie man einen Job in Japan findet. Wir werden uns die Arten von Arbeitsplätzen ansehen, die Ausländern zur Verfügung stehen, die Anforderungen an die Beschäftigung sowie die positiven und negativen Aspekte der Arbeit in Japan.  

Einen Job zu finden, kann in den besten Zeiten sicherlich eine entmutigende Perspektive sein. Die bloße Idee, sich dem gefürchteten Interview zuzuwenden, reicht aus, um den meisten Menschen den Magen zu verdrehen. Aber Jungs, komm schon, das ist dein Traum, du musst stark sein, wenn du einen Job in Japan finden willst, musst du ein paar Dinge wissen.

Lerne Japanisch online mit BondLingo

Die richtige Einstellung haben.

Es sollte klar sein, dass der Hauptgrund dafür, dass Menschen in Japan keine Arbeit finden, darin besteht, aufzugeben. Wenn Sie sich für Ihr Ziel entscheiden und es sich zum Ziel setzen, in Japan zu leben und zu arbeiten, sollten Sie sich von nichts behindern lassen. Für die meisten Menschen, die es angesichts der Ablehnung schwer haben, kündigen sie und bleiben mit der gefürchteten Frage „Was wäre wenn?“ Zurück.

Es ist so wichtig, die richtige Einstellung zu haben, wenn es darum geht, einen Job zu finden. Sie können sich nur darauf verlassen, dass Sie durchkommen und Ihr Ziel erreichen. Angesichts der Ablehnung müssen Sie es als Lernkurve betrachten, nicht als Misserfolg.

Behalten Sie das Endziel im Hinterkopf, fragen Sie sich immer wieder, warum Sie in Japan arbeiten möchten, und visualisieren Sie das Ergebnis immer als eine Realität in Ihrem Kopf. Wenn Sie sicherstellen, dass Sie diese Schritte ausführen, können Sie sicher sein, dass alle wichtigen Aufgaben, von denen Sie geträumt haben, erfüllt sind. So stellen Sie sich nie die Frage: Was wäre, wenn?

Englischunterricht.

Wir werden mit dem Englischunterricht als Beruf beginnen, da dies bei weitem die einfachste Aufgabe ist, die es in Japan gibt. Die Nachfrage nach Englischlehrern aus dem Ausland ist in Japan so hoch wie nie zuvor. Das sollten Sie unbedingt ausnutzen.

Firmen wie Nova, Gaba, Berlitz und Aeon gehören zu den Giganten der englischen Konversationsschulen in Japan, aber es gibt noch so viele mehr, die Liste geht weiter und weiter. Um einen Job an einer dieser Schulen zu bekommen, müssen Sie zuerst sicherstellen, dass Sie einen Abschluss haben, der dem eines Junggesellen entspricht oder darüber liegt. Es ist nicht unbedingt wichtig, in welchem Fach es sich befindet. Alles, was sie suchen, ist, dass Sie einen Bachelor-Abschluss haben.

Sie können sich einfach online an jeder dieser Schulen bewerben. Wenn Ihr Lebenslauf ansprechend ist, wird er höchstwahrscheinlich ein Online-Interview mit Ihnen vereinbaren. Sie erhalten Fragen zu sich selbst, zu Ihrer Erfahrung und zu einigen Fragen zu Unterrichtsszenarien. Seien Sie also auf jeden Fall vorbereitet.

Wenn Sie hier erfolgreich sind, werden die meisten Schulen Ihr Visum sponsern und auch Ihre Unterkunft organisieren. Dies ist bei weitem der schnellste und einfachste Weg, einen Job in Japan zu bekommen.

Zu beachten ist, dass Sie an den meisten dieser Schulen kein Japanisch beherrschen müssen. Sie ziehen es vor, dass der Unterricht zu 100% auf Englisch stattfindet.

IT-Profis

blank

Wenn Sie ein guter Junge in der IT-Abteilung sind, sind Japaner immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern aus dem Ausland, insbesondere Programmierer und Softwareingenieure. Das Beste ist, Sie brauchen nicht viel Erfahrung mit Japanisch, um in die Branche einzusteigen.

Verkaufspersonal

blank

Das Verkaufspersonal ist eine seltenere, aber offensichtliche Gelegenheit für englischsprachige Ausländer, die in Japan leben und arbeiten möchten. Wenn Sie die Gabe des Gab haben, ist eine Vertriebsrolle möglicherweise die richtige für Sie. Japanische Unternehmen sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, in englischsprachige Länder zu expandieren, und benötigen daher sehr gut gesprochene englische Vertreter. Dies ist mit Sicherheit der richtige Weg für unternehmerisch denkende Menschen.

Übersetzer

blank

Wenn Sie mit Ihrem Japanisch auf dem absoluten Niveau sind, werden Sie sicherlich in Betracht ziehen, Übersetzer zu werden? In Japan gibt es sicherlich einige Möglichkeiten für talentierte Mehrsprachige. Sie könnten alles übersetzen, von einer Konferenz bis zu Rezensionen in Zeitschriften. Es gibt definitiv endlose Möglichkeiten mit dieser Option, da es nur wenige Kandidaten gibt.

Wo bewerbe ich mich?

Es gibt viele Rekrutierungsseiten, die Ausländern helfen, eine Beschäftigung in Japan zu finden, alles andere als Google entfernt. Wir würden es auf jeden Fall empfehlen https://jobs.guidable.co/als eine großartige Ressource für Ihre Jobsuche. Sie verfügen über eine Vielzahl von Jobs, die täglich aktualisiert werden, und Sie können Ihren Lebenslauf schnell und einfach auf die Plattform hochladen

Also Leute, wie schon gesagt. Denken Sie daran, die richtige Einstellung zu haben und immer an Ihr Ziel zu denken. Ablehnung ist nichts anderes als eine Lernkurve. Nichts hindert Sie daran, Ihren Traumjob noch heute zu finden! 

Bereiten Sie sich auf das japanische Interview vor

Empfehlen

Japanische Wörter und Sätze für Vorstellungsgespräche

Lerne Japanisch online mit BondLingo